Kurzvita Karla Woisnitza

1952 * in Rüdersdorf bei Berlin

1973-78 Studium Bühnen-und Kostümbild HfBK Dresden

1990/91 Diplom Malerei/Grafik extern HfBK Dresden

1992 Marianne Werefkin Preis des Vereins der Berliner Künstlerinnen

1993 1. Preis Kunst am Bau, Berlin, eingeladener Wettbewerb

1994 Käthe Kollwitz Preis der Akademie der Künste, Berlin

1996 Stipendium der MidAmerica Arts Alliance, USA

Aktuelles:

Karla Woisnitza ingartan

„Bild und Welt“ Arbeiten auf Papier

GALERIE Anke Zeisler, Berlin

22. Februar bis 17. April 2024, Vernissage am 21.02.2024